Am Dienstag, den 20. September nahm die FF Gossam mit 8 Mann an der Heißausbildung in Weiten teil.

Wie im Vorjahr stellten wir drei Atemschutzträger Trupps auf, welche im flüssiggasbefeuerten Brandcontainer einen Branddiensteinsatz simulierten. Der Einsatz im Container ist unter anderem durch die schlechte Sicht und der Hitzeentwicklung eine tolle Übung für die Brandbekämpfung mit dem Atemschutzgerät.

 

Am Sonntag den 18.09.2015 um 08:00 Uhr rückte die Feuerwehr Gossam mit dem TLFA-1000, dem KLFA und dem KDO zur Streckensicherung beim 19. Internationalen Wachaumarathon aus. Die Mannschaft wurde im Einsatzgebiet bei den Zufahrten zur B3 verteilt, um die Sicherheit der Läufer zu gewährleisten. Um 13:00 Uhr konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden. 

Da der 60. NÖ LWDLB 2016 in Schallemmersdorf nun endgültig Geschichte ist, möchten wir die FF Gossam uns von ganzem Herzen bei allen Helfern bedanken, die uns tatkräftig dabei unterstützt haben, diesen Bewerb so positiv ausrichten zu können.

Außerdem möchten wir uns auch bei allen Sponsoren herzlich bedanken, welche uns finanziell unterstützt und beraten haben. 

Einen besonderen Dank möchten wir Manfred Mayer aussprechen, der uns großzügigerweise die Fläche für Festzelt, Parkplatz und Campingplatz zu Verfügung gestellt hat. Dabei ist besonders zu erwähnen das er die ca. 3 ha große Fläche nur für uns begrünt hat, um optimale Bedingungen bereit zu stellen.

 

Von 25. bis 28. August 2016 waren die Freiwilligen Feuerwehren Gossam und Emmersdorf stolzer Veranstalter des 60. Niederösterreichischen Landeswasserdienstleistungsbewerbes in Schallemmersdorf an der Donau.

An den drei Wettkampftagen kämpften die besten Zillenfahrer des Landes um die besten Plätze in den verschiedenen Klassen. Die anspruchsvolle Strecke an der Donauschlacht war Schauplatz für tolle sportliche Leistungen, welche viele Zuschauer anlockte und begeisterte.

Neben den sportlichen Leistungen wurde täglich für reichlich Verpflegung an den zwei Verkaufsständen, sowie im Festzelt an der Bewerbsstrecke gesorgt. Am Freitag den 26.August sorgte die Band "Wolkenlos" im großen Festzelt, sowie "DJ Mike S" im Discozelt für tolle musikalische Unterhaltung. Am Samstag den 27. August wurde von den Austragenden Feuerwehren weder Kosten noch Mühen gespart, um für eine grandiose Stimmung im Festzelt zu sorgen. Ab 19 Uhr brachte die Vorband "De Oberwachauer" die Festgäste in Stimmung, und ab 21 Uhr sorgte die Band "die Jungen Zillertaler" für grandiose Stimmung im Festzelt und am gesamten Festgelände.

Der Abschluss für einen tollen Bewerb war am Sonntag den 28. August, die Siegerehrung mit anschließendem Frühschoppen mit der Trachtenkapelle Emmersdorf.

Die Feuerwehr Gossam bedankt sich bei allen Gästen und Kameraden für einen unvergesslichen Bewerb und für die großartige Stimmung, sowie bei allen freiwilligen Helfern die in den letzten Tagen und Wochen mitgeholfen haben diesen tollen Bewerb zu organisieren, aufzubauen und abzuhalten.

 

Von 19. bis 20. August 2016 wurde in Schallemmersdorf an der Donau der Melker Bezirkswasserdienstleistungbewerb von den Freiwilligen Feuerwehren Gossam und Emmersdorf ausgetragen. Die anspruchsvolle Strecke an der Donauschlacht war Schauplatz vieler toller Leistungen mit der Feuerwehrzille. Wir gratulieren den vielen erfolgreichen Kameraden zu ihren Leistungen, und bedanken uns bei allen freiwilligen Helfern, dank denen wir einen tollen Bezirksbewerb ausrichten durften.

Am Samstag, den 9. Juli 2016 führten wir beim "Under the Bridge Festival" des SCU Emmersdorf die Brandsicherheitswache durch. Wir rückten um 18:30 Uhr mit dem TLFA-1000, dem KLFA und insgesamt 11 Mann zum Festivalgelände unter der Donaubrücke aus. Das Festival war sehr gut besucht und die Nacht verlief ohne nennenswerte Zwischenfälle.

Um 5:00 Uhr Früh konnten wir wieder mit allen Fahrzeugen einrücken.

Am Samstag, den 9. Juli 2016 wurden wir um 15:20 Uhr zu einer Menschenrettung nach einem schweren Verkehrsunfall mit 4 Fahrzeugen auf der B3 in Luberegg alarmiert. Wir rückten mit dem TLFA-1000 und dem KLFA mit insgesamt 13 Mann aus.

Bei der Unfallstelle bot sich folgende Lage: Ein Fahrzeug kollidierte mit einem entgegen kommenden Fahrzeug, überschlug sich und kollidierte dadurch mit einem weiteren entgegen kommenden Fahrzeug, und verfehlte danach nur knapp ein drittes Fahrzeug. Ein Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste aus dem Fahrzeug gerettet werden, die Personen in den anderen Fahrzeugen konnten mit Hilfe der Rettungskräfte aus den Fahrzeugen befreit werden. Es gab 5 Verletze mit Verletzungen unbestimmten Grades. Alle Verletzten wurden von NEF, RTW und KTW des Roten Kreuz Melk, sowie von einem RTW des ASB Pöchlarn versorgt und abtransportiert.

Die Aufgaben der Feuerwehr waren das Absichern der Unfallstelle, Errichtung eines Brandschutzes, Rettung einer schwer verletzen Person, Bergung von drei Fahrzeugen, sowie die Reinigung der Straße.

Um ca. 17:30 Uhr konnten wir wieder mit allen Fahrzeugen einrücken.

Die Freiwilligen Feuerwehren Gossam und Emmersdorf freuen sich in diesem Jahr von 25. bis 28. August den 60. NÖ Landesswasserdienstleistungsbewerb in Schallemmersdorf a. d. Donau austragen zu dürfen.

An den vier Wettkampf Tagen werden die Besten Zillenfahrer und Zillenfahrerinnen Niederösterreichs in den verschiedenen Klassen auf der Donau um die begehrten Trophäen kämpfen, und dabei hoffentlich wieder eine Menge Zuschauern begeistern. Neben der Austragung des Bewerbs, wird selbstverständlich auch für die optimale Unterbringung, Verpflegung und Unterhaltung auf den Zeltplätzen, an den Verkaufsständen sowie im Festzelt gesorgt.

Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme und freuen uns auf einen tollen Bewerb.

Am Samstag den 18. Juni 2016 gaben sich OFM Lukas Reiterlechner und seine Iris beim Burgkircherl in Gossam das Ja-Wort. Die Feuerwehr Gossam bedankt sich vielmals für die Einladung zu den Feierlichkeiten, und wünscht dem frisch vermählten Ehepaar alles erdenklich Gute für die gemeinsame Zukunft.

Die Zeltplatz-Anmeldung für den 60. NÖLWDLB von 25. bis 28. August ist ab Montag, den 23. Mai 2016 mit dem Zeltplatzanmeldeformular möglich. Dieses Formular ist bis spätestens 31. Juli 2016 an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. zu senden.

Nach Einzahlung der Zeltplatzkosten am Konto der FF Gossam und FF Emmersdorf (IBAN:AT25 3265 1000 0102 1765, BIC: RLNWATWW651) mit dem Betreff: FFNummer-Zeltplatz wird der Zeltplatz reserviert.

Es gelten die Bestimmungen der Zeltplatzordnung in der jeweils gültigen Fassung.

Page 1 of 15
   

Letzte Einsätze