Am Samstag, den 12. Mai, hielten wir gemeinsam mit den Feuerwehren Emmersdorf, Maria Laach, Aggsbach Markt und Spielberg eine Gemeinschaftsübung mit insgesamt 51 Kameraden ab.

Ziel und Inhalt der Übung war der Brand eines Landwirtschaftlichen Objektes bei der Familie Siemer zwischen Gossam und Grimsing.

Aufgrund der abgelegenen Lage des Übungsobjektes lag das Hauptaugenmerk auf dem Errichten zweier Zubring-Leitungen. Weiters wurde die Personensuche durch ATS Trupps, die Rettung eines verletzten Kameraden durch den Sicherungstrupp, sowie der Innen- und Außen-Angriff an dem Objekt beübt.

Nach der erfolgreichen Übung und der Übungsnachbesprechung wurden wir großzügigerweise von der Familie Siemer zu Speis und Trank eingeladen.

Die FF Gossam bedankt sich bei der Familie Siemer für die Bereitstellung ihres Grundstücks und der Verpflegung, sowie bei allen anwesenden Kameraden für die gute Zusammenarbeit!

Maibaumaufstellen in Gossam und Grimsing

Neben dem Austellen der Maibäume, wurde bei guter Stimmung durch "De Oberwachauer", von den Dorfvereinen für Speis und Trank gesorgt

Die FF Gossam bedankt sich bei allen freiwilligen Helfern für die Unterstützung.

 

View the embedded image gallery online at:
http://feuerwehr-gossam.at/index.php#sigFreeId197d400662

Als besonderes Highlight haben wir heuer bei unserem Florianifest ein Gewinnspiel für ein Sparbuch im Wert von 444€ bei der Raiffeisenbank Mittleres Mostviertel.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Am Samstag, den 24 März 2018, fand im Feuerwehrhaus Gossam um 19:00 Uhr eine Einsatzleiterschulung statt.

Inhalt der Schulung war das Auffrischen der richtigen Vorgehensweise als Einsatzleiter bei Einsätzen.

In der ersten Unterrichtseinheit wurde in der Theorie die Befehlsgebung, die Sicherheitsregeln und die Gefahrenanalyse für den Einsatzfall durch genommen. 
Nach kurzer Pause rückten wir mit unserem KLF und den Schulungsteilnehmern aus, um in der Praxis diverse Einsatzszenarien durch zu spielen.
Hier wurde ein Küchenbrand, ein Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen, sowie ein Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens geprobt.

Wir danken den beiden Schulungsleitern V Dominik Schweiger und OLM Stefan Hinterndorfer für die Organisation und Durchführung der Schulung.

 

 

 

Am Dienstag, den 20. März 2018, wurden wir um 20:43 Uhr zu einem Brandeinsatz bei der Vergani-Reihenhausanlage alarmiert. Aus unbekannter Ursache kam zu einer Verpuffung bei einer Pellets-Heizungsanlage.

Durch die Alarmierung mit Alarmstufe B3 rückten wir binnen wenigen Minuten mit unserem Tanklöschfahrzeug und 8 Mann zum Einsatzort aus. Nach unserer Ankunft wurde uns durch den örtlichen Einsatzleiter mitgeteilt, dass die Schadenslage geringer als erwartet ist, und kein aktives Eingreifen unserer Feuerwehr mehr notwendig sei.

Kurz darauf konnten wir wieder in unser Feuerwehrhaus einrücken und Einsatzbereitschaft herstellen.

Fotos: einsatzdoku.at / Benjamin Steyrer Fotografie

 

Am Sonntag, den 18.03.2018, führten wir mit 9 Kameraden die jährliche Kontrolle der Wasserentnahmestellen in unserem Einsatzgebiet durch.

Am Dienstag, den 6 Februar 2018, wurden wir um 16:28 Uhr zu einer Menschenrettung nach einem Verkehrsunfall auf der B3 zwischen Schallemmersdorf und Emmersdorf alarmiert. Kurz darauf rückten wir mit dem Tanklöschfahrzeug, dem Kleinlöschfahrzeug und insgesamt 15 Mann zur Unfallstelle aus. Außerdem wurde die FF Emmersdorf zur Unterstützung mit alarmiert.

Am Einsatzort angekommen bot sich folgende Lage:

Zwei entgegenkommende Fahrzeuge kollidierten frontal, und wurden an den Straßenrand bzw. auf den nebenbei liegenden Fahrradweg geschleudert. 

Beide Lenker waren in den Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von den Einsatzkräften befreit werden.

Der Lenker des ersten Fahrzeuges wurde von den Rettungskräften aus dem Fahrzeug gerettet, und sofort erst versorgt.

Der Lenker des zweiten Fahrzeuges musste mittels Bergesatz aus dem Fahrzeug gerettet werden, und wurde anschließend den Rettungskräften übergeben.

Beide Verletzten Personen wurden von den Cristopherus Hubschraubern mit Verletzungen unbekannten Grades in die nahelegenden Spitäler geflogen.

Anschließend wurden die Unfallfahrzeuge abtransportiert, und die Unfallstelle grob gereinigt.  

Um 19:50 Uhr konnten wir wieder mit allen Kameraden und Fahrzeugen ins Feuerwehrhaus einrücken.

View the embedded image gallery online at:
http://feuerwehr-gossam.at/index.php#sigFreeIddc3f885bd6

 

Am Samstag, den 13. Jänner 2018 fand im Dorfgemeinschaftshaus Gossam die alljährliche Mitgliederversammlung statt, mit welcher auch das letzte Feuerwehrjahr abgeschlossen wurde.

Neben den 24 Mitgliedern konnten wir auch Bürgermeister Josef Kronsteiner und Propst Josef Kaiserlehner in unseren Reihen begrüßen. Um 19:00 Uhr eröffnete Kommandant Karl Kerschbaumer die Versammlung mit einem kräftigen Gut Wehr. Danach wurde der Tätigkeitsbericht 2017 von Kommandant Stv. Markus Riegler vorgetragen, und der Rechnungsabschluss 2017 von Verwaltungsmeister Reinhard Bauer präsentiert. Die Kassaprüfung wurde von den beiden Kassaprüfern durchgeführt, und die Entlastung des Kassiers einstimmig von allen Mitgliedern beschlossen. Anschließend folgten die Berichte des Kommandanten und der Warte, sowie der Voranschlag für 2018.

Als nächster Punkt folgten die Beförderungen und Ehrungen der Mitglieder.

Besonderst freuen wir uns über unseren Neuzugang Fabian Albrechtsberger, welcher durch Kommandant Karl Kerschbaumer angelobt wurde.

Maximilian Karl wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert.

Friedrich Weber wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

Klaus Hametner, Thomas Rester und Stefan Hinterndorfer wurden als die Mitglieder mit den meisten geleisteten Stunden 2017 ausgezeichnet.

Nach den Ansprachen von Bürgermeister Josef Kronsteiner und Propst Josef Kaiserlehner, wurde die Mitgliederversammlung mit den Schlussworten des Kommandanten und einem kräftigen Gut Wehr beendet.

Anschließend wurde bei einem gemeinsamen Essen auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurückgeblickt, in dem ca. 4380 Stunden freiwillig und unentgeltlich von unseren Mitgliedern geleistet wurden.

 

 

Page 1 of 18
   

Letzte Einsätze