05.10.2011 - BE Fahrzeugbrand in Hain

Written by 

Am Mittwoch den 05.10.2011 wurden wir um 16:20 Uhr zu einem Fahrzeugbrand nach Hain alarmiert. Wir rückten kurz darauf mit dem TLFA-1000 und dem KLFA mit 12 Mann aus. Am Einsatzort angekommen wurde bereits die Alarmstufe B 3 ausgelöst, da das Fahrzeug in einer Garage stand und bereits auf das Wohngebäude übergegriffen hat und bereits im Vollbrand stand. Es wurde sofort mit der Brandbekämpfung und dem Schützen des Nachbargebäudes begonnen und kurz darauf B 4 ausgelöst. Der Hausbesitzer wurde mit einer Rauchgasvergiftung und 2 weitere Familienmitglieder zur Untersuchung vom Roten Kreuz Melk ins Landesklinikum Mostviertel Melk eingeliefert. Ein Feuerwehrmann wurde bei den Löscharbeiten leicht verletzt. Insgesamt waren 12 Feuerwehren und ca. 150 Feuerwehrmänner im Einsatz. Wir konnten um ca. 23:00 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. 

Additional Info

  • Einsatz Datum: Wednesday, 05 October 2011
  • Mitglieder: Karl Kerschbaumer, Markus Riegler, Karl Denk, Walter Neuhauser, Thomas Rester, Stefan Karl Hinterndorfer, Dominik Schweiger, Bernhard Bauer, Thomas Weber, Gerhard Donabaum, Manfred Mayer, Christian Reithmayer, Christian Steinböck
Last modified on Sunday, 10 March 2013 15:30
   

Letzte Einsätze