27.07.2014 - 2. Wasserdienstübung

Written by 

Am Sonntag, den 27.07.2014 führten wir um 09:00 Uhr eine Wasserdienstübung durch. Wir rückten mit dem A-Boot und dem Pi-Boot mit insgesamt 8 Mann aus.

Das erste Übungsszenario begann mit dem Punktgenauen setzen eines Ankers an dem eine Boje befestigt war. Danach wurde eine Zille losgemacht die auf der Donau trieb um ein Herrenloses Boot zu simulieren. Die Zille musste aufgelesen und beim Boot gesichert werden. Danach wurde die Zille bei der Boje festgemacht.

Beim zweiten Übungsszenario wurde die Zille an die Schlacht gebracht und dort befestigt, dass andere Boot musste die Zille wieder holen und an einem anderen Punkt bei der Schlacht wieder befestigen.

Als alle Schiffsführer die Übungen durchgeführt hatten wurde die Zille wieder an unserem Anlegesteg zurück gebracht und der Anker sowie die Boje wieder aufgenommen und versorgt. Zum Abschluss haben wir mit den Booten das Anlegemanöver an verschiedenen Stegs beübt.

Um ca. 12:15 Uhr konnten wir die Übung beenden und ins Feuerwehrhaus einrücken.

Additional Info

  • Einsatz Datum: Sunday, 27 July 2014
  • Einsatzkräfte: FF-Gossam
  • Mitglieder: Markus Riegler, Karl Denk, Dominik Schweiger, Patrick Bauer, Bernhard Bauer, Peter Schweiger, Maximilian Karl, Klaus Hametner
Last modified on Sunday, 10 August 2014 17:33
   

Letzte Einsätze