Am Freitag den 20.07.2012 hielten wir eine Gruppenübung in der Schallemmersdorfer Au ab. Das Thema war Aufbau einer Löschleitung und die Wasserentnahme aus der Donau mittels der Tragkraftspritze. Anschließend wurde noch der Fahrzeugbeladeplan durchgearbeitet, und unseren jüngeren Mitgliedern zur Auffrischung der richtige Umgang mit der Ausrüstung erklärt.
Am Sonntag den 11.03.2012 führten wir von 10:00 - 12:00 Uhr unsere alljährliche Kontrolle der Wasserentnahmestellen durch. Bei dieser Übung wurden alle Hydranten auf ihre Funktion getestet und die natürlichen Wasserentnahmestellen von Schlamm und Schmutz befreit. Dies ist eine sehr wichtige Übung mit dem Zweck, dass vor allem unsere jungen Kameraden die genaue Position der Wasserentnamestellen in unserem Einsatzgebiet kennen lernen. 
Am Mittwoch den 07.03.2012 hielten wir um 18:00 Uhr eine Atemschutzübung in Grimsing ab. Ein Raum des Übungsobjektes wurde komplett verraucht und der Atemschutztrupp hatte die Aufgabe den Brandherd zu lokalisieren und zu löschen. Der Rest der Mannschaft legte eine Zubringleitung vom ca. 120 Meter entfernten Hydranten und sicherte die Übungsstelle ab. Wir rückten um ca. 19:30 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus ein.
Am Donnerstag den 16. Februar 2012 konnten wir die Referenten Gerald Weichselbaum (Berufsrettung Wien) und Christian Punz (Notruf 144) in unserer Mitte begrüßen. Sie erklärten uns in einem Vortrag die Wirkungen und Verletzungsmuster die beim Verletzten bei einem Verkehrsunfall auftreten können. Anschließend erklärten Sie uns den Umgang mit einem Spineboard. Dieses in Österreich eher neue Rettungsgerät zeichnet sich durch seine einfache und sichere Handhabung aus. Das Spineboard wird für eine schnelle und zugleich wirbelsäulenschonenden Menschenrettung…
Am Mittwoch den 15.02.2012 begannen wir um 19:30 Uhr mit den teilnehmenden Wehren Emmersdorf, Matzleinsdorf, Melk, Spielberg-Pielach und Zelking die Funkübung. Bei dieser Übung wurde vorrangig der Lotsendienst beübt, da dies im Ernstfall nötig sein kann um Feuerwehren schnell an die richtige Einsatzstelle zu lotsen. Um 21:00 Uhr konnte die Übung mit einem durchwegs positiven Resumeé abgeschlossen werden. 
Am Sonntag den 06.11.2011 hielten wir um 09:00 Uhr eine Brandeinsatzübung mit Atemschutz in Grimsing/Busumkehrstelle ab. Zur Übungsdarstellung wurden zwei Fahrzeuge in Brand gesetzt, um unseren jungen Kameraden den Unterschied von verschiedenen Löschtechniken demonstrieren zu können. Daher wurde der 1. PKW mit dem HD-Rohr und der 2. PKW mittels Mittelschaumrohr gelöscht. Anschließend wurde noch die Handhabung des hydr. Rettungssatz beübt. Um 12:00 Uhr konnte nach einer positiven Übungsnachbesprechung wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden. {gallery}berichte/übungen/2011/06.11.2011 Brandeinsatzübung…
Am Samstag den 29.10.2011 hielten wir gemeinsam mit der Feuerwehr Emmersdorf um 17:00 Uhr die alljährliche Inspektionsübung ab. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit 2 eingeklemmten Personen in Grimsing bei der Busumkehrstelle. Zuerst wurde die Unfallstelle und die PKWs gesichert, danach begannen wir mit der Menschenrettung mittels Hydr. Rettungssatz. Danach wurden die Fahrzeuge noch geborgen und sicher abgestellt. Nach Übungsende hielten wir die Übungsnachbesprechung ab, wo wir zum Großteil ein positives Feedback von den Beobachtern vom…
Am Freitag den 23.09.2011 nahmen wir mit 6 Mann und dem KLFA an der ersten KHD-Übung des Wasserdienstzuges Niederösterreich in Tschechien teil. Um 07:30 Uhr schlossen wir uns dem KHD-Zug an und um ca. 11:30 Uhr trafen wir im Übungsgebiet ein. Danach begann um ca. 12:30 Uhr der erste Teil der Übung, nach der Befehlsausgabe wurden alle Feuerwehreinheiten an ihre Position geleitet. Unsere Aufgabe war das Auf- und Abseilen von Einsatzkräften mittels Flaschenzug, Seilwinde oder…
Am Samstag den 24.09.2011 rückte die FF Gossam um 09:00Uhr mit 4 Mann und dem Kommandofahrzeug zur Wachberg Tunnelübung in Melk aus. Wir bauten gemeinsam mit der FF Roggendorf beim Portal Ost die Einsatzleitung auf. Danach führten wir mit dem Bergezug der ÖBB eine Tunnelbesichtigung durch. Um ca. 12:00 Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.
Da wir am 23.09.2011 mit dem KHD-Niederösterreich-Wasserzug nach Tschechien auf eine KHD-Übung fahren, führten wir gemeinsam mit der Feuerwehr Krems eine Übung durch. Es wurde die Menschenrettung mittels eines Dreibeins von einer Kante aus im Hafen geübt. Anschließend bauten wir auf einer Brücke einen Flaschenzug auf um einen Mann mittels 5-Punkt-Gurt abseilen zu können um eine Verklausung unter der Brücke zu entfernen oder eine Menschenrettung durchführen zu können. Um ca. 20:15 Uhr konnten wir die…
Page 5 of 6
   

Letzte Einsätze